UWE EIGENBROD Centermanager

Oft erhalte ich Mails von Besuchern die mit Fragen auf die Veränderungen in unserem Hause reagieren. Als langjähriger Centermanager des Forum Köpenick ist es mir ein Bedürfnis Ihnen darauf zu antworten. Ich sehe darin, dass die vielen kleinen und auch großen Änderungen in unserem Hause nicht unbemerkt bleiben. Jedoch möchte ich Sie gerne anregen, diese wichtigen Veränderungen aus einer anderen Perspektive zu sehen und wünsche mir damit bei Ihnen die Hoffnung für ein modernes Forum Köpenick stärker zu wecken. Denn nicht alle dieser Veränderungen geschehen ungewollt, sondern gehören zu einem sehr umfangreich geplanten Umbauprozess unseres Centers, da wir uns damit den geänderten Bedürfnissen unserer Kunden anpassen wollen.

Was soll sich ändern?

In den nächsten drei Jahren investieren wir einen zweistelligen Millionenbetrag für den Umbau unseres Centers. Viele Elemente, die den Charme Köpenick‘s ausmachen, werden sich zukünftig in unserem Hause wiederfinden lassen. Eben „echt Köpenick“. Damit werden wir auch dem typischen Berliner-Kiez-Charakter gerecht mit dem wir unser Center auch als eine lebendige Begegnungsstätte für Besucher und Einwohner Köpenicks verstehen. Auch zukünftig möchten wir dabei mit beliebten Handelsketten sowie kleinen aber feinen Geschäften einen bunten Mix beibehalten. Um für neue Partner mehr Raum und für Sie ein moderneres Shoppingerlebnis zu schaffen werden Flächen zusammengelegt.

4 Big Points

Der Umbau des UG mit drei großen, neuen Fachmärkten soll noch in diesem Jahr begonnen werden. Es wird für die gesamte Mall ein neues Möblierungskonzept (Refurbishment) umgesetzt. Es wird die lang erwartete Veränderung unseres gastronomischen Bereichs begonnen. Das Thema einer gesunden Ernährung aus regionalen Produkten wird stärker berücksichtigt werden. Hierfür werden wir auch schon im kommenden Jahr einen saisonalen Wochenmarkt mit Produkten aus Berlin und Brandenburg eröffnen Die Bedingungen für die Zufahrt zum Parkhaus sollen für unsere Kunden deutlich verbessert werden.

Was sind die nächsten Schritte?

Wir haben sorgfältig nach einem neuen Eiscafé mit regionalem Bezug gesucht, welches Anfang des kommendes Jahres eröffnet wird. Über alle einzelnen Veränderungen werden wir Sie ab Januar 2022 über zahlreiche Medien informieren und möchten Sie somit an diesem Prozess teilhaben lassen. Hierfür werden wir eine Kundenbefragung durchführen, damit wir auch Ihre Wünsche einfließen lassen können.

Was hat sich schon geändert?

Über 82% aller Menschen treffen heute Ihre Entscheidungen über das Internet. Die häufigsten Entscheidungen treffen wir dabei oft außerhalb von Öffnungszeiten. Das ist uns natürlich sehr bewusst. Jedoch ist das persönliche und vertrauensvolle Gespräch mit einem Verkäufer*in durch keinen Onlinemarkt zu ersetzen. Wir möchten die Produkte gerne sehen, sie ausprobieren und uns beraten lassen, bevor wir sie kaufen. Und genau diese Bedürfnisse haben wir zusammengeführt und als erstes Shopping-Center eine Online Plattform erstellt, auf der Sie täglich neue Aktionen und besondere Angebote aus unserem Forum finden und für sich sofort reservieren können. Somit ist Ihr Produkt auch garantiert für Sie persönlich vor Ort. Am Tag der Abholung können Sie auch kostenfrei bei uns im Forum Köpenick parken. Somit haben wir schon in kürzester Zeit viele neue Kunden über das Internet in unser Haus geführt.

Umbau Untergeschoss

inklusive zwei neue Fachmärkte
(SPIELEMAX, TEDI); Umbau REWE
Erweiterung auf 2.500 qm; neue
Aufzüge für eine bessere
Erreichbarkeit

Neugestaltung

der Schlemmer-Oase

Center Revitalisierung

Neugestaltung inklusive
Möblierung, Kundenleitsystem,
WC & etc.

Anbindung Parkhaus

an die Bahnhofstraße
nach Genehmigung

UMBAU IM UNTERGESCHOSS

01. Dezember 2021
Neueröffnung REWE

Seit dem 01. Dezember hat der umgebaute REWE Markt seine Türen wieder geöffnen. Mit 2.500 qm Verkaufsfläche, regionalen Bio Produkten aus der Umgebung und einer Sushi-Theke.

Dienstag 03. August 2021
Neueröffnung TEDi

In unserem neuen TEDi Shop finden Sie auf 940qm von Tierbedarf über Haushaltswaren, Bürobedarf und Do-It-Yourself-Artikeln alles was Sie im Alltag benötigen…

SIE HABEN FRAGEN?

FAQ – HÄUFIGE FRAGEN

Warum sind einige Läden im Forum Köpenick geschlossen?

Das Forum befindet sich kurz vor dem Beginn umfangreicher Umbaumaßnahmen. Diese werden von Januar 2021 bis Ende 2023 vollzogen. Darin enthalten sind auch die Umverlegung sowie Neubelegung von Ladenflächen. Das heißt, dass einige Ladenflächen, die Heute leer stehen schon für zukünftige Mieter geplant sind.

Welche Geschäfte kommen neu ins Forum?

In den nächsten zwei Jahren werden wir eine vielfältige Änderung von Angeboten in unserem Forum Köpenick entwickeln. Schon jetzt konnten neue Mieter für unser Center verpflichtet werden.

Der REWE Markt erweitert seine Flächen auf knapp 2.500 qm und erweitert somit deutlich noch einmal sein Angebot. Der Umbau beginnt im Januar 2021 und endet mit seiner Wiedereröffnung im Dezember 2021.

SPIELE MAX wird vom Obergeschoss in das Untergeschoss ziehen. Die Wiedereröffnung des Fachhändlers für Babyausstattung, Spielzeug und Mode soll im 1. Quartal 2022 geplant sein.

Auch ein neuer TEDI Markt zieht in das Untergeschoss und eröffnete seine Flächen im Sommer 2021.

Kann ich während der Umbaumaßnahmen weiter einkaufen?

Die gesamte Zeit des Umbaus wollen wir so sanft und unauffälig wie nur möglich für Sie gestalten, damit Sie auch weiterhin in unserem Haus einkaufen können. Ein spezielles Wegeleitsystem sowie sichtbare Infoterminals bieten Ihnen ausreichende Informationen und wichtige Hinweise für die Zeit des Umbaus.

Sie haben dennoch Fragen?
Schreiben Sie uns doch in unserem Blog

Alex, unser Umbau-Experte, steht Ihnen Rede und Antwort. 

Alex eine Frage stellen

Ihre Fragen.
Unsere Antworten.

 

14 Idee über “Umbau im Forum

  1. Tobias Rudolph sagt:

    Hallo,
    Sollte Spiele Max nicht auch ins Untergeschoss ziehen?
    Wenn ja wohin?
    War leider schon länger nicht im Forum.
    Liebe Grüße
    T.Rudolph

    • Alex sagt:

      Guten Tag Tobias, der Umzug soll nach aktuellem Stand im ersten Quartal 2022 stattfinden. Den neuen Spielemax findest du dann neben Ruder Küchen in der Nähe vom Klecksland.
      Viele Grüße aus dem Forum

    • Alex sagt:

      Guten Morgen Karin,
      wir müssen uns einmal korrigieren. Nach aktuellem Stand beginnen die Umbaumaßnahmen der Schlemmer OASE nun Ende 2022.

      Viele Grüße aus dem Forum

  2. Heike Berg sagt:

    Guten Tag,
    vor mehr als zwei Wochen schrieb Alex, dass die Fahrradständer leicht an die Seite versetzt wieder da sein werden.
    Was heißt „leicht an die Seite versetzt „?? Wo sind die Fahrradständer jetzt? Der alte Platz war ideal? Warum muss ich mit meinen Einkäufen so weit zum Fahrrad laufen und für die Autofahrer wird alles bequemer?

    • Alex sagt:

      Guten Tag Frau Berg,

      die Fahrradständer befinden sich nun ca. 15 Meter rechts vom Eingang entfernt bzw. links vom Ausgang.
      Viele Kunden und Fahrradfahrer, die den Wuhleradweg benutzen, haben sich eine Außengastronomie zum Verweilen und Pausieren gewünscht, diesem Wunsch wollten wir gerne nachkommen und auch dafür ist der Platz ideal.

      Viele Grüße aus dem Forum.

  3. Beate Berger sagt:

    Hallo,

    Bitte sagen sie mir, warum die Fahrradständer am Eingang Post /Kieser Training weg sind ? Zur Zeit nutzt jeder , auch ich, den Zaun zum Anschließen seines Fahrrades. Die Fahrradständer an der Seite sind ggf für Besucher die von der Bahnhofstraße kommen noch okay. Aber wenn man vom Wuhleweg kommt, nutzt doch jeder den Eingang an der Post. An Post und Kieser vorbei zu den Fahrradständern an der Seitenfront bedeutet, rechts an der Schranke vorbeilaufen, dann an Parkhausausfahrt vorbei (nicht ungefährlich für Ältere und Kinder) und das Pflaster hat so sehr breite Fugen, dass man mit dem Fahrrad ins Schlingern gerät.
    Den Wuhleweg verlassen und mit Fahrrad durch die Bahnunterführung , am Forum vorbei zu den derzeitigen Fahrradständern, bedeutet, das Fahrrad durch die Bahnunterführung schieben da es dort so eng ist, dass Fußgänger und Radler nicht ausreichend Platz haben, dann 1 Ampel überqueren und mit Fahrrad am Forum vorbeifahren….. da kann man das Rad eigentlich auch gleich schieben, Fußgänger und Radler kommen sich dort ständig in die Quere.
    Ich verstehe eigentlich nicht, weshalb die Fahrradständer entfernt wurden. Der einzige Grund der mir einfällt wäre, dass die Fläche dort kommerziell genutzt werden soll.

    • Alex sagt:

      Hallo Frau Berger,

      vielen Dank für Ihr Interesse an den Umbauarbeiten.
      Die Fahrradständer wurden entfernt, weil dort momentan eine Außenterrasse für einen Gastronomiebetrieb gebaut wird.
      In circa zwei Wochen dürften die Fahrradständer, leicht an die Seite versetzt, wieder zu finden sein.
      Ich hoffe ich konnte Ihre Frage zufriedenstellend beantworten.

      Ich wünsche einen schönen restlichen Tag!

  4. Alex sagt:

    Hallo zusammen,
    ich freue mich mit Ihnen über den Umbau im Forum Köpenick zu schreiben.
    Wenn Ihr Fragen habt, ich bin da!
    Liebe Grüße,

    Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.